Paul Potato Kartoffel-Turm

Grüne Höhe statt Breite.

Mehr als 50 verfügbar

Mehr als 50 verfügbar

Voraussichtliche Lieferung: Mi, 28.09 – Do, 29.09
inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 50€
100 Tage Gratis-Rücksendung
Kauf auf Rechnung

Kurzbeschreibung
  • Neben Kartoffeln auch für anderes Gemüse und/oder Kräuter geeignet
  • Platzsparendes Design durch Übereinander-Stellen der Töpfe
  • Robust und wetterbeständig in unauffälligem Anthrazit
  • Schutz gegen Schädlinge
  • Grundfläche: nur ca. 44 x 38 cm
  • Achtung: Samen, Erde etc. nicht inkludiert! Wasser auch nicht.
Beschreibung Paul Potato Kartoffel-Turm

Aus unserer beliebten Serie „Den Pflanzen zuhause auch ein Zuhause“ stellen wir euch heute (und nicht nur heute) unseren großartigen und origineller Weise Paul Potato genannten Kartoffel-Turm vor, mit dem ihr – endlich! – euer eigenes Fritten-Rohmaterial (oder wofür auch immer ihr die Feldfrüchte sonst verwenden mögt) züchten könnt. Einer der Vorteile: man braucht kein Beet o.Ä., sondern baut platzsparend einen kleinen Turm aus 3 Blumentöpfen, die alle reiche Ernte versprechen. Wobei sich letztere nicht nur auf Kartoffeln beziehen muss; kann auch Salat sein, Radieschen oder sonst was Unterirdisches, während man den obersten Topf für Kräuter o.Ä. nutzen kann.

Ihr seht: Reichlich Grün für eure gute Küche resp. Stube. In diesem Sinn: Happy Planting!

Details
  • Paul Potato Kartoffel-Turm
  • Enthält 4 Etagen (Behälter) und 1 Untersetzer
  • Passend für 12 Pflanzkartoffeln und ca. 56 Liter Erde
  • Ideal für Kartoffelanbau auf Balkon, Terrasse oder Garten
  • Dank stapelbaren Etagen lässt sich auf einer Fläche von 0,2 m2 die gleiche Menge Kartoffeln anbauen wie auf 2 m2 im klassischen ebenerdigen Beet
  • Ideal auf das Erdvolumen von Kartoffelpflanzen abgestimmt - garantiert optimale Versorgung mit Nährstoffen
  • Einfache Bewässerung - durch kleine Öffnungen am Boden der einzelnen Etagen werden die Pflanzen gleichmäßig bewässert und vor Staunässe geschützt
  • Untersetzer verhindert Auslaufen von überschüssigem Wasser
  • Schützt vor Nagern und Schnecken - durch jährliches Wechseln der Erde wird auch der lästige Kartoffelkäfer effektiv ferngehalten
  • Anleitung (deutsch/englisch, mit Bildern) - mit Wissenswertem, Infos über Sorten, Lagerung und Weiterverarbeitung der Kartoffel
  • Maße Behälter jeweils ca. 18 cm hoch, oben ca. 44 x 38 cm, unten ca. 33 x 29 cm; Untersetzer ca. 35,5 x 31,5 x 2,5; Verpackung ca. 40 x 23 x 44,5 cm
  • Gewicht gesamt ca. 2,5 kg
  • HINWEISE: Kartoffelpflanzen, Erde und Dünger nicht enthalten
  • Übermäßiges Gießen vermeiden - zu viel Nässe macht die Pflanzen anfälliger für Fäulnis und Krankheiten
  • Kann auch für andere Gemüsesorten, sowie für Kräuter verwendet werden

 

Aufbau-/Anbauanleitung:

  • Benötigt 12 Pflanzkartoffeln und ca. 56 Liter Erde
  • Kartoffel-Turm an einen hellen warmen Platz stellen
  • Eine Etage auf den Untersetzer stellen und bis zur Hälfte mit Erde befüllen
  • In jede Ecke eine Pflanzkartoffel setzen und die Etage mit Erde auffüllen
  • Die nächsten Etagen auf die bereits bepflanzte stellen und die vorigen Schritte jeweils wiederholen
  • Die Setzlinge regelmäßig gießen und düngen und darauf achten, dass die Knollen immer mit Erde bedeckt sind
  • TIPP: Erde immer gut durchtrocknen lassen - fühle mit dem Finger in einigen Zentimetern Tiefe, ob sie schon trocken oder noch feucht ist
  • Kartoffelkraut mit Kartoffelblüten entwickelt sich und gleichzeitig werden in der Erde Knollen gebildet
  • Wenn Kartoffelpflanzen die ersten Blüten bilden, kann alle 3-4 Tage Flüssigdünger in das Gießwasser gegeben werden
  • Kartoffeln sind bereit für die Ernte, wenn das Kraut verwelkt
  • Vorsichtig, Etage für Etage, alle Knollen ausgraben
Kundenbewertungen
Schade, Paul Potato Kartoffel-Turm hat noch keine Bewertungen. Jetzt bewerten
Das könnte dich auch interessieren